Regenstauf hilft der Ukraine

­čĺÖ­čĺŤAm Montag (28. M├Ąrz) in der Fr├╝h wurde die Facebook-Gruppe ÔÇ×Regenstauf hilft der UkraineÔÇť von Johannes und Kseniia Eger gegr├╝ndet und kurz darauf von Sebastian Wolf bemerkt. Sebastian hatte kurz davor auch schon einen Aufruf gestartet, um einen LKW mit Hilfsg├╝ter f├╝r die Ukraine zu f├╝llen. Die beiden haben sich schnell gefunden und gegenseitig erg├Ąnzt.

Logistik-Profi Sebastian stellte sein Lager zur Verf├╝gung und Medienproduzent Johannes machte zusammen mit seiner ukrainischen Frau Kseniia das Projekt auf Social Media bekannt. Nachdem am ersten Abend sofort klar wurde, dass ein LKW alleine nicht ausreichen wird, haben sich die beiden den MAN Vertreiber Jens Gr├╝nsfelder ins Boot geholt, der mithilfe seiner zahlreichen Kontakte einen zweiten LKW der Spedition Haneder organisieren konnte. Die Regenstaufer, aber auch viele aus dem gesamten Landkreis Regensburg (und sogar von noch weiter weg), haben die drei Organisatoren positiv ├╝berrascht, indem sie so spendenbereit waren, dass noch ein dritter LKW der Spedition EP-Trans, ein weiterer Auflieger der Spedition Haneder und noch einer der Spedition Mayer hinzugekommen ist.

Also kurz gesagt: Aus einer anfangs kleinen Idee wurden innerhalb von vier Tagen f├╝nf gro├če LKWs voll mit Hilfsg├╝tern. Die Firma AVIA Regenstauf tankt alle f├╝nf LKWs kostenlos voll, bevor sie in Richtung Polen starten. Zahlreiche Paletten und Kartons wurden u.a. von der Firma Lindner Transport in Regenstauf und der Firma Karl Hannes in Maxh├╝tte bereitgestellt. Die Feuerwehr Regenstauf und der BW Shop von Christian Schmid stellen weitere Fahrzeuge zur Verf├╝gung.

Am Freitag, den 04.03.2022, startet die Truppe mit ca. 20 Personen los nach Polen an die Ukrainische Grenze (Stadt Che┼ém). Die Anfahrt dauert einfach ca. 12-14 Stunden und wir w├╝nschen der Truppe eine gute Fahrt! Kommt gesund wieder zur├╝ck! ­čÖĆ

**Die epgroup bedankt sich bei den Organisatoren und Unterst├╝tzern f├╝r die rasche und umfangreiche humanit├Ąre Hilfe. Unsere Gedanken sind bei der ukrainischen Bev├Âlkerung in dieser schweren, dunklen Stunde.**

#Ukraine

­čĺÖ­čĺŤUpdate: Die Abfahrt des Hilfskonvoi f├╝r die Ukraine mit Ziel nach Che┼ém (Polen) hat gerade begonnen. Wir von der #epgroup w├╝nschen allen eine gute Fahrt, kommt gut an und auch gesund wieder zu uns zur├╝ck.